Terz, Terzie, Tierce, Third (1840)

Terz, Terzie, Tierce (franz.), Third (engl.), Hauptintervall von 3 Stufen; da sie zwischen Grundton und Dominante liegt, auch Mediante genannt, je nachdem sie groß (Tierce majeure, Major third) oder klein (Tierce mineure, Minor third) ist. Das charakteristische Merkmal der Dur- und Molltonarten; siehe unter Intervall.

Mathematisches Verhältnis der großen Terz 4:5, der kleinen 5:6. Die verminderte, eigentlich 225:256, hat in der Praxis das Verhältnis des großen ganzen Tons 8:9 [Ganzton bzw. große Sekunde]. Doch werden diese reinen Verhältnisse durch die Temperatur modifiziert. [Gathy Encyklopädie Musik-Wissenschaft 1840, 462]