Wissen

Intervalltraining online - Noten lesen lernen

Im Gegensatz zur Online-Gehörbildung konzentriert sich das Programm Intervalltraining auf das Erkennen und Benennen von Intervallen anhand des Notenbildes. Jeweils zwei Noten werden dargestellt (und auf Wunsch auch vorgespielt) und bilden ein Intervall, dass...

Gehörbildung online - interaktives Trainingsprogramm

Mit der interaktiven Online-Gehörbildung von musikwissenschaften.de können Sie Ihre musikalischen Fähigkeiten trainieren, Intervalle hörend zu erkennen und zu benennen und einstimmige Melodien bzw. Tonfolgen aus dem Gedächtnis nachzuspielen. Zur Auswahl stehen die Module "Intervalle...

Online-Lernprogramme (Flash) - Übersicht

In dieser Auflistung finden Sie alle auf musikwissenschaften.de abrufbaren Online-Programme, mit denen Sie Ihre musikalischen Grundfertigkeiten und Ihr musiktheoretisches Grundwissen erweitern und festigen können. Gehörbildung sowie das Erlernen der musikalischen Notation stehen im Vordergrund...

Sister (1865)

Sister, deutsche Guitarre, ein der gewöhnlichen Guitarre an Gestalt, Klang und Spielart ganz ähnliches und gleich ihr nur zur Begleitung des Gesanges dienendes Saiteninstrument, dessen Bezug jedoch aus sieben in G c f g...

Sistrum (1865)

Sistrum. Ein Klinginstrument der alten Ägypter, noch heutzutage [um 1865] bei ihnen wie auch bei den Abyssiniern gebräuchlich. Es besteht aus einem metallenen in ovale Form gebogenen Reifen mit einem Handgriffe. Durch den Reifen...

Sirventes (1865)

Sirventes, bei den Minnesingern und Menetriers des 12. und 13. Jahrunderts ein Dienstgedicht (servire, dienen) eines Hofedichters zu Ehren seines Gönners. Auch sonst ein Lob- oder Rügelied auf Personen oder öffentliche Angelegenheiten. Liebessachen waren...

Schallloch (1865)

Schallloch, die Öffnung im Resonanzboden der Saiteninstrumente, durch welche die Verbindung der atmosphärischen Luft mit der im Resonanzkörper des Instrumentes befindlichen hergestellt wird. [Dommer Musikalisches Lexicon 1865, 743]

Schall (1865)

Schall. Allgemeines Begriffswort für die auf unser Hörorgan in gewisser Weise einwirkenden und in denselben die entsprechenden Empfindungen hervorrufenden schwingenden Bewegungen der Luft, welche durch Oszillationen elastischer kohärenter Körper erzeugt werden. Hall, Knall, Geräusch,...

Violine (1882)

Violine (ital. Violino, franz. Violon), das jetzt über die ganze Welt verbreitete Streichinstrument, das mit seinen ihm nachgebildeten Verwandten in tieferer Lage (Bratsche, Cello, Kontrabass) alle anderen Streichinstrumente völlig verdrängt hat, ist ein verhältnismäßig...