Wissen

Online-Lernprogramme (Flash) - Übersicht

In dieser Auflistung finden Sie alle auf musikwissenschaften.de abrufbaren Online-Programme, mit denen Sie Ihre musikalischen Grundfertigkeiten und Ihr musiktheoretisches Grundwissen erweitern und festigen können. Gehörbildung sowie das Erlernen der musikalischen Notation stehen im Vordergrund...

Gang (1882)

Gang (Passage) ist eine in gleichen Noten laufende Tonfigur von längerer (mehrtaktiger) Ausdehnung. Man unterscheidet skalenartige und Akkordgänge (Arpeggien) sowie aus beiden zusammengesetzte. Ein Gang hält gewöhnlich eine melodische Figur fest, zum Beispiel: [Riemann...

Semplice (1883)

Semplice, 'simple'; a direction denoting that the passage so marked is to be performed without any adornment or deviation from the time, used particularly in passages of which the character might possibly be misunderstood....

Gis (1882)

Gis, das durch ♯ erhöhte G. Gis-Dur-Akkord = gis-his-dis; Gis-Moll-Akkord = gis-h-dis. Gis-Dur-Tonart: 6 ♯ und 1 x [Doppelkreuz] vorgezeichnet; Gis-Moll-Tonart: 5 ♯ vorgezeichnet (siehe Tonart). [Riemann Musik-Lexikon 1882, 315]

Giraffe (1882)

Giraffe nennt man die in alten Exemplaren noch hier und da jetzt im Gebrauch befindlichen aufrecht stehenden Flügel (mit vertikal laufenden Saiten, wie beim alten Klavicytherium und dem heutigen Pianino). [Riemann Musik-Lexikon 1882, 315]