Wissen

Online-Lernprogramme (Flash) - Übersicht

In dieser Auflistung finden Sie alle auf musikwissenschaften.de abrufbaren Online-Programme, mit denen Sie Ihre musikalischen Grundfertigkeiten und Ihr musiktheoretisches Grundwissen erweitern und festigen können. Gehörbildung sowie das Erlernen der musikalischen Notation stehen im Vordergrund...

Repertoire (1879)

Repertoire (französisch), so viel wie Repertorium, in der Bühnensprache die Gesamtheit der bei einem Theater überhaupt vorhandenen oder das Verzeichnis der in einem bestimmten Zeitraum (siehe Saison) vorzubereitenden Stücke. [Riewe Handwörterbuch 1879, 219]

Repercussio (1879)

Repercussio (lateinisch), der Wiederschlag in der Fuge, diejenige Ordnung, in welcher Führer (Dux) und Gefährte (Comes) sich in den verschiedenen Stimmen abwechselnd hören lassen. Siehe Fuge und Wiederschlag. [Riewe Handwörterbuch 1879, 219]

Reminiscenz (1879)

Reminiscenz [Reminiszenz], Erinnerung, Stelle in einem Musikstück, die der Komponist unwillkürlich (durch die Erinnerung) einem anderen Musikstück entnommen hat. [Riewe Handwörterbuch 1879, 219]

Homophonie (1879)

Homophonie, Übereinstimmung, Singen im Einklang (Unisono) oder der Oktave; die Art des Satzes, in der eine Hauptstimme hervortritt und von den anderen unterstützt wird. Gegensatz der Polyphonie, in der mehrere Stimmen als Hauptstimmen auftreten...