Autor: Arrey von Dommer

Schleifer (1865)

Schleifer. a) Eine Spielmanier (französisch: Coulé), bestehend aus zwei Noten von geringem Zeitwert, welche auf- oder absteigend einer melodischen Hauptnote voraufgehen und, nach Vorschlagsart, schnell an dieselbe angeschleift werden. Für gewöhnlich schreibt man ihn,...

Septime (1865)

Septime, ein dissonierendes Intervall, welches sieben Stufen umfasst und in drei Gattungen, nämlich als große, kleine und verminderte Septime, im Gebrauch ist. A. Gattungen, a) Die große Septime enthält fünf Ganze Töne und einen...

Symbolum (1865)

Symbolum, das Glaubensbekenntnis Credo in unum deum, in der Messe auf das Gloria folgend. Die Einführung desselben in die Messe schreibt sich aus der morgenländischen Kirche her, Timotheus, Bischof zu Konstantinopel, soll um 510...

Octavtheilung (1882)

Octavtheilung [heutige Schreibweise: Oktavteilung] geschieht in doppelter Weise: harmonisch die Quint 3:2 als medium harmonicum und arithmetisch die Quart 4:3 als medium arithmeticum ergebend. Jene führt zur authentischen, diese zur plagalischen Führung der Tonleiter...