Autor: Arrey von Dommer

As moll (1865)

As moll [As-Moll], die auf den Ton As als Grundton errichtete Transposition der Molltonart. Als Paralleltonart von Ces-Dur wird sie mit sieben ♭ am Schlüssel notiert, jede ihrer Tonstufen ist also um einen halben...

As dur (1865)

As dur [As-Dur], diejenige der zwölf Transpositionen unserer Durtonart, für welche der Ton As als Grundton angenommen ist, im von C aufsteigenden Quintenzirkel die achte, im absteigenden (oder Quartenzirkel) die vierte Transposition der C-Dur-Tonart....

As (1865)

As, Silbenname der durch ein ♭ um einen kleinen halben Ton erniedrigten 6. diatonischen Tonstufe A oder des 9. Tons der diatonisch-chromatischen Skala. Auf gleichschwebend temperierten Tasteninstrumenten fällt der Ton As mit Gis, der...

Echappement (1865)

Echappement. Eine von Erhard im Jahre 1823 der Mechanik des Pianoforte hinzugefügte Vervollkommnung, welche darin besteht, dass beim schnellen Wiederholen desselben Tones der Finger die Taste nicht ganz in ihre Ruhelage zurücktreten zu lassen,...

Extensio (1865)

Extensio, Tone, Distendimento. Eine zur griechischen Melopöie gehörende Art Setzfigur, nach Euclides das Aushalten eines Tones, nach Briennius aber das Singen mehrerer Silben oder Wörter auf einem Tone, demnach einerlei mit der Petteia (siehe...