E moll (1840)

E moll, eine weiche Tonart, in deren Stufenfolge der Ton f in fis verwandelt werden muss (aufwärts auch der Ton d in dis). [Gathy Encyklopädie Musik-Wissenschaft 1840, 107]