Autor: F. Riewe

Castagnetten (1879)

Castagnetten [Kastagnetten], von Castanuelas, Daumklappern, Klapperhölzchen, muschelförmige, genau aufeinander passende, hölzerne Schalen zum Klappern, in spanischen Tänzen üblich, daher auch Tanzklappern. [Riewe Handwörterbuch 1879, 48]

Missa (1879)

Missa (lateinisch), Messe; Missa pro defunctis, Seelenmesse für Verstorbene; Missa solennis, feierliche oder Festtagsmesse; Missa praesanctificata, vorgeheiligte Messe am Karfreitag. [Riewe Handwörterbuch 1879, 162]

Miserere (1879)

Miserere (lateinisch), katholischer Kirchengesang, Musik über die Worte: "Miserere mei, Domine!" das heißt: "Erbarme dich meiner, Herr!" Hiermit beginnt der 57. Psalm in der Vulgata. Berühmt ist die Komposition des Miserere von Allegri (gestorben...

Minstrels (1879)

Minstrels (von französisch: menestrel) hießen in England während des Mittelalters die Sänger, welche die von ihnen selbst oder anderen gedichteten Lieder mit Begleitung eines Saiteninstruments, gewöhnlich der Harfe, vortrugen. Sie standen entweder im Dienste...

Troubadour (1879)

Troubadour (von dem provenzalischen Wort trobar, französisch: trouver, "finden"), italienisch: Trovatori, in der provenzalischen Poesie ein Kunstdichter, begabter Improvisator, der im Gegensatz zu den Jongleurs – den um Lohn singenden Spielleuten und Volkssängern –...