Jongleurs, joculator (1882)

Jongleurs (mittellat. joculator) hießen bei den Provençalen und Nordfranzosen im Mittelalter die Spielleute, zum Unterschiede von den Troubadours und Trouvères, den kunstgeübten, meist mittellosen Sängern. [Reissmann 1882, 217]