Autor: Heinrich Christoph Koch

Arioso (1802)

Arioso heißt überhaupt sangbar; man versteht aber darunter insbesondere einen Satz von langsamer Bewegung, dessen Melodie so sangbar und ausdrucksvoll ist, dass sie weiter keiner Verzierungen durch Setz- oder Spielmanieren bedarf. Das Arioso macht...

Legato, ligato (1802)

Legato oder auch ligato, gebunden, angeschleift, wird von den Tonsetzern über solche Tonstücke oder bei solche einzelne Stellen derselben gesetzt, wo viele Töne vermittelst des Bindungszeichens zusammengezogen sind, und wo es auf einen feinen...

Die Informationen in unserem Online-Lexikon stammen aus historischen Musiklexika des 18. und 19. Jahrhunderts. Ein empfehlenswertes modernes Musiklexikon für den Hausgebrauch ist das 5-bändige "Brockhaus Riemann Musiklexikon".
Werbung