Musiklexikon: Was bedeutet Villanella?

Villanella (1879)

Villanella (ital.), Villanella alla Napolitana oder Canzoni, villanesche, die Lieder, welche schon vor Palestrina in Italien gebräuchlich, in der Dichtung den Volkston nachahmten und im ganz einfachen Kontrapunkt mehrstimmig gesetzt wurden.

Villanella war sonst auch ein Hirtenliedchen oder eine Art Bauerntanz mit Gesang. [Riewe Handwörterbuch 1879, 279]

Die Informationen in unserem Online-Lexikon stammen aus historischen Musiklexika des 18. und 19. Jahrhunderts. Ein empfehlenswertes modernes Musiklexikon für den Hausgebrauch ist das 5-bändige "Brockhaus Riemann Musiklexikon".
Werbung