Musiklexikon: Was bedeutet Ces-Moll?

Ces-moll (1882)

Ces-moll, die auf ces erbaute Molltonart ist als selbständige Tonart ganz unbrauchbar, da sie außer den sieben einfachen Be noch drei Doppel-Be braucht. Sie wird durch die H-moll-Tonart ersetzt; nicht auch in der harmonischen Darstellung anderer Tonarten, wo sie häufig nicht zu umgehen ist. [Reissmann Handlexikon 1882, 75]

Die Informationen in unserem Online-Lexikon stammen aus historischen Musiklexika des 18. und 19. Jahrhunderts. Ein empfehlenswertes modernes Musiklexikon für den Hausgebrauch ist das 5-bändige "Brockhaus Riemann Musiklexikon".
Werbung