Musiklexikon: Was bedeutet Ajahli Keman?

Ajahli-Keman (1840)

Ajahli-Keman (Pedal-Geige). Ein ottomanisches Instrument mit drei Saiten bezogen, welche mit einem etwas gekrümmten Pferdehaar-Bogen, gleich der Tromba marina, gestrichen werden und ziemlich erhöht auf einem hölzernen Stege ruhen. Eine dünn auslaufende Spitze, welche gegen den Boden gestemmt wird, gibt die nötige Festigkeit und verstärkt die Resonanz. In dem 28sten Jahrgange [1826] der allgemeinen musikalischen Zeitung findet man Seite 633 eine Abbildung davon. [Gathy Encyklopädie Musik-Wissenschaft 1840, 10]

Die Informationen in unserem Online-Lexikon stammen aus historischen Musiklexika des 18. und 19. Jahrhunderts. Ein empfehlenswertes modernes Musiklexikon für den Hausgebrauch ist das 5-bändige "Brockhaus Riemann Musiklexikon".
Werbung