Grundlage (1882)

Grundlage eines Akkords heißt in der Generalbasslehre diejenige Verteilung der Töne desselben, welche den Grundton als Basston aufweist. Es sind also hier bei a) Akkorde in Grundlage, bei b) dagegen Umkehrungen (Terz resp. Quinte als Basston):

Grundlage (Riemann 1882)

Grundlage [Grundstellung] und Umkehrung


[Riemann Musik-Lexikon 1882, 345]