Autor: Emil Teuchert (Hg.)

Harfe (1911)

Die Harfe. Über die Vorgänger der heutigen Harfe finden sich bereits um das Jahr 2000 v. Chr. in der altägyptischen und jüdischen Literatur einwandfreie Angaben. Das damals wesentlich kleinere und mit nur wenigen Saiten...

Ziehharmonika (1911)

Die Ziehharmonika. Ein kleines Blasinstrument mit mechanischer Winderzeugung ist die Ziehharmonika, die vielfach auch als Akkordion, Bandonion und Konzertina bezeichnet wird. Sie wurde im Jahre 1829 von Damian-Wien [sic! Cyrill Demian] erfunden, der seiner...

Xylophon, Strohfidel (1911)

Das Xylophon. Das auch unter dem Namen Strohfidel, Holz- oder Strohinstrument bekannte Instrument Xylophon besteht aus 36, 42 oder 58 Holzstäbchen, die in vier nebeneinander liegenden Reihen angeordnet sind. Silberübersponnene Darmsaiten und gedrahtete Schnuren...

Triangel (1911)

Der Triangel, franz. Triangle, ist eine schwache, zu einem Dreieck gebogene Stahlstange, die mit einem Stahlstäbchen geschlagen wird. Das Instrument hat einen hellen Glöckchenklang von unbestimmter Tonhöhe und wird in den verschiedensten Musikstücken angewendet....

Tamburin (1911)

Das Tamburin, in Frankreich Tambour basque, in Deutschland baskische Trommel, auch Handtrommel genannt, wird in Italien, Spanien und im Orient zur Begleitung der Tänze benutzt. Es wird aber auch in der Opern-, Konzert- und...

Dudelsack (1911)

Der Dudelsack. Ein uraltes, den Griechen unter dem Namen askaulos (Schlauchpfeife) bekanntes Blasinstrument ist der auch als Sackpfeife bezeichnete Dudelsack, ital. cornamusa, franz. musette, engl. bagpipe. Zu Anfang des 17. Jahrhunderts kannte man vier...

Mundharmonika (1911)

Die Mundharmonika. Das kleinste Blasinstrument aus einer Reihe Zungenpfeifen, die mit dem Munde angeblasen werden. Die Einrichtung der Zungen ist dieselbe wie die der Ziehharmonika. Ein ganz vortrefflicher Virtuos auf diesem winzig kleinen Instrument...

Kastagnetten (1911)

Die Kastagnetten, span. castañuelas, sind muschelförmige, aufeinander gebundene Schalen aus hartem Holze, die bei schnellen Handbewegungen ein eigenartig klapperndes Geräusch hervorrufen. Die Notierung entspricht der des Triangels. In Spanien werden sie zur Begleitung der...

Harmonika, Glasharmonika (1911)

Die Harmonika (Glasharmonika). Dieses Instrument wurde von Benjamin Franklin gegen 1763 erfunden und durch die Engländerin Miss Daves und später durch Frick (Hoforganist in Durchlach i. Baden) in Deutschland bekannt. […] Die Noten wurden...