Zwitscherharfe (1879)

Zwitscherharfe, die Draht-, Spitz- oder Flügelharfe, eine (jetzt veraltete Art) kleine, pyramidenförmige Harfe, deren Resonanzboden in der Mitte liegt und an dessen beiden Seiten die Drahtsaiten für Diskant und Bass sich befinden (siehe Harfe). [Riewe Handwörterbuch 1879, 293]