Flügel (1807)

Flügel. Vor der Erfindung des Pianoforte war das Clavecin das einzige Klavierinstrument in Flügelform und wurde daher gemeiniglich der Flügel genannt. Anjetzt aber, nachdem es von dem vollkommnern Pianoforte verdrängt worden ist, versteht man unter dem Flügel gemeiniglich ein Pianoforte in Flügelform. [Koch 1807, 155]