Autor: Hugo Riemann

Inventionen (1882)

Inventionen (lateinisch, "Erfindungen") nannte J. S. Bach je ein Heft zwei- und dreistimmiger Klavierstücke im imitatorischen Stil. [Riemann Musik-Lexikon 1882, 417]

Introitus (1882)

Introitus (lateinisch, "Eingang"), im Ambrosianischen (mailändischen) Ritus Ingressa genannt, ursprünglich ein ganzer Psalm, der vom Sängerchor gesungen wurde, während der die Messe abhaltende Zelebrant von der Sakristei zum Altar ging, später aber gekürzt. An...

Introduktion (1882)

Introduktion (lateinisch, "Einführung"), Einleitung, besonders das dem Hauptthema der Symphonien, Sonaten etc. vorangehende kurze Largo, Adagio, Andante oder dergleichen. [Riemann Musik-Lexikon 1882, 417]

Intrada (1882)

Intrada (spanisch, italienisch: Entrata, französisch: Entrée), Eingang, besonders prunkhaft auftretende Instrumentaleinleitungen zu älteren Schaustücken (Opern, Festspielen). Als Tanzstück hatte die Intrada eine ähnliche Bedeutung wie unsere heutige Polonäse [sic] und findet sich besonders in...

Marsch (1882)

Marsch (italienisch: Marcia, französisch: Marche), eine Musik, deren Zweck ist, die Bewegung einer größeren Menschenmenge zu regeln, in diesem Sinn dem Tanz verwandt, wenn man will, selbst eine Art Tanz (man denke an unsere...

Dies irae (1882)

Dies irae (lateinisch), die Sequenz der Missa pro defunctis (siehe Sequenz), deren Verfasser nicht bekannt ist; das Dies irae bildet jetzt den zweiten Teil des Requiems (Totenmesse) und gibt dem Tonsetzer Gelegenheit zu großartiger...

Distinctio (1882)

Distinctio (lateinisch), im Gregorianischen Gesang die der Interpunktion entsprechenden Einschnitte des Gesangs, die regelmäßig durch eine längere Neumengruppe hervorgehoben sind; ein Psalmenvers hat in der Regel drei Distinktionen, zum Beispiel: Domine | libera animam...

Troubadoure (1882)

Troubadoure (italienisch: Trobadors, französisch: Trouvères) hießen die ritterlichen Dichter und Sänger Frankreichs im 11. bis 14. Jahrhundert, welche ähnlich wie die deutschen Minnesänger (siehe dort) den Preis ihrer angebeteten Schönen zum Mittelpunkt ihrer Poesien...