Kammersänger, Hofsänger (1840)

Kammersänger, Hofsänger. Sänger, die im Dienste eines Hofes stehen und nur in den Gemächern des Fürsten zu singen verpflichtet sind. [Gathy Encyklopädie Musik-Wissenschaft 1840, 246]