Diagramma (1840)

Diagramma nannte man früher das Liniensystem, die Verzeichnung der Tonleiter und zuweilen auch die Partitur. [Gathy Encyklopädie Musik-Wissenschaft 1840, 95]