Con moto (1865)

Con moto, Vortragsbezeichnung, mit Bewegung, in belebtem, nicht schleppendem Zeitmaß und mit frischem kräftigem Ausdruck. [Dommer Musikalisches Lexicon 1865, 187]