Musiklexikon: Was bedeutet Ankteriasmus?

Ankteriasmos (1807)

Ankteriasmos ist der griechische Name desjenigen Verbandes, welchen die Römer Infibulatio nannten, und wodurch man in den ersten Jahrhunderten der christlichen Zeitrechnung, ehe die Kastration gebräuchlich wurde, bei jungen Mannspersonen die hohe Stimme zu erhalten oder die sogenannte Mutation derselben zu verhüten suchte. [Koch Handwörterbuch Musik 1807, 30]

Die Informationen in unserem Online-Lexikon stammen aus historischen Musiklexika des 18. und 19. Jahrhunderts. Ein empfehlenswertes modernes Musiklexikon für den Hausgebrauch ist das 5-bändige "Brockhaus Riemann Musiklexikon".
Werbung