Musiklexikon: Was bedeutet Tonus?

Tonus (1882)

Tonus (griech.),

  1. so viel wie Ganzton, große Sekunde.
  2. So viel wie Tonart, besonders wo von den griechischen Tonarten oder Kirchentönen die Rede ist, gleichbedeutend mit Modus, z. B. Tonus lydius, die lydische Tonart der Griechen oder des Mittelalters. Vergleiche Griechische Musik und Kirchentöne.

[Riemann Musik-Lexikon 1882, 930]

Die Informationen in unserem Online-Lexikon stammen aus historischen Musiklexika des 18. und 19. Jahrhunderts. Ein empfehlenswertes modernes Musiklexikon für den Hausgebrauch ist das 5-bändige "Brockhaus Riemann Musiklexikon".
Werbung