Musiklexikon: Was bedeutet Cymbalum?

Cymbalum (1882)

Cymbalum,

  1. bei den Römern eine Art Becken (Schlaginstrument); daher vielleicht der heutige italienische Name der Becken (cinelli).
  2. Eine Art kleiner Pauken, deren die Mönche im 10.-12. Jahrhundert eine Reihe verschieden abgestimmter (eine Skala von 8-9 Tönen) anfertigten und wie ein Glockenspiel bearbeiteten. Eine Anzahl Anweisungen für die Herstellung derselben ist auf uns gekommen (vergl. Gerbert, Script. …).

[Riemann Musik-Lexikon 1882, 188]

Die Informationen in unserem Online-Lexikon stammen aus historischen Musiklexika des 18. und 19. Jahrhunderts. Ein empfehlenswertes modernes Musiklexikon für den Hausgebrauch ist das 5-bändige "Brockhaus Riemann Musiklexikon".
Werbung