Begleitung (1840)

Begleitung, Accompagnamento, Accompagnement, heißt im Allgemeinen die harmonische Unterstützung einer Solostimme, d. h. einer von einer menschlichen Stimme oder auch von irgendeinem beliebigen Instrument geführten Hauptmelodie. Die Begleitung soll den Charakter der Hauptstimme genauer bestimmen und ihre Wirkung erhöhen, die melodischen Lücken ausfüllen, die Glieder der Melodie miteinander verbinden und derselben mehr Nachdruck geben, also nie den Gesang beherrschen oder unterdrücken, sondern sich diesem anschmiegen, selbst bei Ambosbegleitungen; vide Alcidor [Oper von Gaspare Spontini] und andere neuere Opern. [Gathy Encyklopädie Musik-Wissenschaft 1840, 39]

Die Informationen in unserem Online-Lexikon stammen aus historischen Musiklexika des 18. und 19. Jahrhunderts. Ein empfehlenswertes modernes Musiklexikon für den Hausgebrauch ist das 5-bändige "Brockhaus Riemann Musiklexikon".
Werbung