Mora (1802)

Mora war bei den Alten die Taktzeit oder das Zeitmaß der Silben, in welchem sie singend ausgeübt wurden. Eine lange Silbe hatte jederzeit zwei Moras, eine kurze aber nur eine. [Koch Musikalisches Lexikon 1802, 981f]