Taktstriche (1840)

Taktstriche, frz. Barres, engl. Bars, sind die durch alle fünf Linien gezogenen senkrechten Striche, welche eine Notenreihe in gleiche Abteilungen sondern. Gegen das Jahr 1616 waren sie in Deutschland noch nicht eingeführt. Prätorius bediente sich ihrer hier zuerst. [Gathy Encyklopädie Musik-Wissenschaft 1840, 454]