Sortisatio (1882)

Sortisatio, der Contrappunto alla mente (Contrepoint sur le champ) oder der improvisierte Diskant. Die Bezeichnung kam erst in Anwendung, als man Mitte des 14. Jahrhunderts angefangen hatte, den Contrapunkt [sic] nach gewissen Regeln auszuarbeiten, um den aus dem Stegreif geübten Diskant von dem regelrechten, aufgezeichneten Contrapunkt zu unterscheiden. [Reissmann Handlexikon 1882, 507]

Die Informationen in unserem Online-Lexikon stammen aus historischen Musiklexika des 18. und 19. Jahrhunderts. Ein empfehlenswertes modernes Musiklexikon für den Hausgebrauch ist das 5-bändige "Brockhaus Riemann Musiklexikon".
Werbung