Koch, Heinr. Christoph (1840)

Koch (Heinr. Christoph), Violinist bei der Schwarzburg-Rudolst. Kapelle, am 10. Okt. 1749 zu Rudolstadt geboren, † am 12. März 1816. Ein denkender und fleißiger Künstler, der durch seine theoretischen Werke der Tonkunst sehr genützt hat. (Anleitung zur Komposition; Journal der Tonkunst; Cantaten; musikal. Lexikon.) [Gathy Encyklopädie Musik-Wissenschaft 1840, 258]

Die Informationen in unserem Online-Lexikon stammen aus historischen Musiklexika des 18. und 19. Jahrhunderts. Ein empfehlenswertes modernes Musiklexikon für den Hausgebrauch ist das 5-bändige "Brockhaus Riemann Musiklexikon".
Werbung