Führer, Dux (1840)

Führer, Dux (lat.), Demande, guide (franz.), wird der melodische Hauptsatz genannt, mit welchem eine Fuge anhebt und der durch das ganze Stück hindurch wechselweise in allen Stimmen versetzt und nachgeahmt wird.

Da die Art, wie dieser Satz in der folgenden Stimme nachgeahmt werden muss, durch gewisse Regeln bestimmt wird, so kommt er im Verfolg der Fuge immer in zweierlei Gestalten nacheinander zum Vorschein, erst als Führer und dann als Nachahmung oder Gefährte (siehe dort). Vergleiche Fugenbau. [Gathy Encyklopädie Musik-Wissenschaft 1840, 144]

Die Informationen in unserem Online-Lexikon stammen aus historischen Musiklexika des 18. und 19. Jahrhunderts. Ein empfehlenswertes modernes Musiklexikon für den Hausgebrauch ist das 5-bändige "Brockhaus Riemann Musiklexikon".
Werbung