Chordotonon (1865)

Chordotonon, griech. Benennung des Monochord. Nach Walther aber das Instrument, womit die Saiten gestimmt werden, also ein Stimmhammer. [Dommer Musikalisches Lexicon 1865, 161]