Improvisatori (1807)

Improvisatori. Mit diesem Worte bezeichnet man in Italien solche Personen, welche die Fertigkeit besitzen, über eine ihnen vorgeschriebene Materie sogleich aus dem Stegreif eine Folge von mehreren Versen zu deklamieren oder solche im Rezitativstile unter eigener Begleitung einer Guitarre abzusingen. [Koch Handwörterbuch Musik 1807, 191]

Die Informationen in unserem Online-Lexikon stammen aus historischen Musiklexika des 18. und 19. Jahrhunderts. Ein empfehlenswertes modernes Musiklexikon für den Hausgebrauch ist das 5-bändige "Brockhaus Riemann Musiklexikon".
Werbung