Gathy, August (1882)

Gathy, August, geboren 14. Mai 1800 zu Lüttich, gestorben 8. April 1858 in Paris; war anfänglich Buchhändler zu Hamburg, 1828-30 Schüler von F. Schneider in Dessau, 1838-41 zu Hamburg, wo er ein "Musikalisches Konversationsblatt" redigierte und 1835 ein "Musikalisches Konversationslexikon" herausgab (2. Auflage 1840; 3. Auflage, revidiert von Reißmann [sic. August Reissmann], 1873), ein kleines, aber gehaltvolles Werkchen. Seit 1841 lebte er als Musiklehrer wieder in Paris. Körperliche Gebrechlichkeit verhinderte ihn, seinen Arbeiten einen größeren Umfang zu geben. Kleinere Gesangsachen. [Riemann Musik-Lexikon 1882, 292f]

Die Informationen in unserem Online-Lexikon stammen aus historischen Musiklexika des 18. und 19. Jahrhunderts. Ein empfehlenswertes modernes Musiklexikon für den Hausgebrauch ist das 5-bändige "Brockhaus Riemann Musiklexikon".
Werbung