A tempo (1840)

A tempo (abgekürzt a. t.), im Zeitmaß, in der vorgeschriebenen Bewegung. Bedeutet den Übergang aus dem Rezitativstil in das Arioso sowohl als auch - nach unterbrochenem Tempo durch langsamere oder geschwindere Bewegung - den Wiedereintritt des früheren Zeitmaßes, wo die Ausführung streng nach dem vorgeschriebenen Takt geschehen soll. [Gathy Encyklopädie Musik-Wissenschaft 1840, 1]

Das könnte dich auch interessieren...

Die Informationen in unserem Online-Lexikon stammen aus historischen Musiklexika des 18. und 19. Jahrhunderts. Ein empfehlenswertes modernes Musiklexikon für den Hausgebrauch ist das 5-bändige "Brockhaus Riemann Musiklexikon".
Werbung