Autor: F. Riewe

Bänkelsänger (1879)

Bänkelsänger, Männer, die auf öffentlichen Plätzen historische Ereignisse, Mordtaten etc., überhaupt Schauergeschichten unter Hinweisung auf ein den Gegenstand darstellendes Gemälde singend oder schreiend vortragen. Die Bänkelsängerei ist ein Abkömmling des Meistergesanges, eigentliche Volkspoesie hat...

Ecossaise (1879)

Ecossaise (französisch), schottischer Tanz, der früher gewöhnlich im 3/2- oder 3/4-Takt stand, dessen Charakter edle Einfachheit und dessen Tempo daher auch ziemlich langsam war. Jetzt versteht man aber darunter eine rasche Tanzmusik, Ecossaisenwalzer, im...