Autor: August Gathy (Hg.)

Serenade (1840)

Serenade (ital. Serenata, Notturno; franz. Sérénade), Ständchen, ist eine zur Nachtzeit unter den Fenstern vorgetragene Musik, meist sanften, schwärmerischen Charakters; sowohl Gesang mit Begleitung als auch Instrumentalmusik. In den südlichen Ländern, besonders in Spanien...

Septime (1840)

Septime, Settima (ital.), Septième (franz.), der siebente Ton vom Grundtone aus, ein dissonierendes Intervall, kommt klein, groß und vermindert vor, als [beispielsweise]: g-f (Hauptseptime), c-h (Leitton) und gis-f. Die Septime ist das wichtigste Intervall...

Die Informationen in unserem Online-Lexikon stammen aus historischen Musiklexika des 18. und 19. Jahrhunderts. Ein empfehlenswertes modernes Musiklexikon für den Hausgebrauch ist das 5-bändige "Brockhaus Riemann Musiklexikon".
Werbung